Running a Cisco VPN in Linux Namespace

At work we have to use a Cisco VPN to connect to a GNS3 Server for some training. Since the Cisco VPN Redirects all network traffic into the VPN it is not possible to use any other tool while connected to the VPN which is not very useful. To get around this issue, I use Linux Network Namespaces to connect the VPN. Preparation Make sure that the vpnc package is installed.

Block Mobile Network in Teltonika RUT900

Due some mobile network roaming issues one of my test SIM Cards is not able to use the network of T-Mobile here properly. The SIM Cards get a network attach to T-Mobile but the GPRS Activation fails. As soon as the SIM card is using O2 it works just fine. I use a RUT900 Router for this and this has a Network blacklist in the firmware. But this does not work as expected since this only works once and if the router reconnects for whatever reason it end up in the T-Mobile network again.

Liebes Hamburger Abendblatt

Hiermit kündige ich mein Zeitungsabo zum 31.03.2019, hilfsweise zum nächstmöglichen Termin. Ausschlaggebend für diese Entscheidung sind 3 Punkte. Im letzten Jahr entsprach die Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit der Lieferung nicht meinen Erwartungen und auch nicht Ihren Versprechungen. Kein Monat ohne fehlende oder unpünktliche Lieferung und der Urlaubsservice wurde gar nicht geliefert. Kein Digitalzugang. Bei einem Zeitungspreis von inzwischen 47,90€ bin ich nicht bereit für den Digitalzugang weiteres Geld auszugeben.

Impact der Meltdown und Spectre Mitigations im Linux Kernel

In der folgenden Grafik des letzten Monats sieht man wunderschön den Einfluss der unterschiedlichen Kernelversionen auf die Performance des Systems. Auf dem System läuft ein OpenVPN Server mit Firewall, Anfang Februar wurde das System auf Stretch mit einem Linux 4.9 und einer NFTables basierten FW umgestellt. Letzte Woche wurde dann auf einen 4.19 Kernel umgestellt mit dem Resultat das der Durchsatz deutlich nach unten ging. Aktuell läuft da wieder ein Linux 4.

Full RSS Feed in Hugo

Da ich selbst gerne die Artikel aus anderen Blog komplett in meinem RSS Reader (Tiny Tiny RSS) lese habe ich nun einen entsprechenden Full-Feed eingebunden. Gefunden habe ich das bei https://randomgeekery.org/2017/09/15/full-content-hugo-feeds/